Personal Training - Frankfurt

  • Ich habe nach einer effizienten Trainingsmethode gesucht, mit der ich meine seit Jahren häufig auftretenden Rückenprobleme in den Griff bekommen konnte . EMS kombiniert hocheffizientes ganzheitliches Krafttraining mit minimalem Zeitaufwand. Anfangs war das Training recht gewöhnungsbedürftig, nach und nach hat man sich daran gewöhnt und die 20 Minuten fast schon lieb gewonnen. Meine Rückenprobleme sind weg und insgesamt ist mein ganzer Körper dank des kontinuierlichen Trainings nachhaltig gefestigt.

    Knut Wichert
    Selbstständiger Steuerberater
  • Aufgrund jahrelanger Rückenschmerzen habe ich bereits verschiedene Trainingsmethoden zum Rückenmuskelaufbau ausprobiert. Über einen längeren Zeitraum ging ich regelmäßig ins Kiesertraining, was allerdings einen enormen Zeitaufwand für mich bedeutete, da ich beruflich sehr eingebunden bin. Auf Empfehlung meines Orthopäden besuchte ich ein EMS Probetraining bei Cuerpo. Anfänglich war ich skeptisch, denn ich konnte mir nicht vorstellen, dass ein 20 minütiges Training ausreichend sein sollte. Jedoch stellte ich bereits in der Probephase fest, dass das Training sehr gute Erfolge zeigte. Seit 1 1/2 Jahren trainiere ich nun mit kompetenter Trainingsberatung und -begleitung und freue mich jedes Training über die effizient genutzte Zeit und einen stetigen Aufbau des Muskelapparates. Mir liegt diese Trainingsform sehr und ich kann sie nur weiter empfehlen.

    Monika Amberg
    Grundschullehrerin
  • Als ich mit dem EMS Training begann, habe ich aktiv Handball gespielt. Zusätzlich zum Handball Training bin ich zwei mal die Woche ins Fitness-Studio gegangen, um alle Muskelpartien zu trainieren und fit zu bleiben. Das kostete mich pro Trainingseinheit 1,5 Stunden. Als ich also davon hörte, dass man mit 20 Minuten EMS einen Trainingseffekt von 2 Stunden Fitness-Studio erzielen kann, war ich natürlich begeistert. Gezweifelt habe ich allerdings auch, denn im Grunde war es für mich nicht ersichtlich, wie das alles überhaupt funktionieren sollte. Die ersten paar Trainingseinheiten bei Carlos erwiesen sich als so anstrengend, dass ich zunächst nur Kraft-Ausdauer-Training machen konnte, um meinen Kreislauf an die neue Belastung zu gewöhnen. Nach kurzer Zeit konnte ich dann aber mit dem Krafttraining einsteigen und erfuhr sehr schnell wesentliche Erfolge. Sowohl beim Joggen als auch beim Handball spielen fühlte ich mich extrem fit und erbrachte auffällig bessere Leistungen. Aufgrund meiner zusätzlich durchgeführten Ernährungsumstellung habe ich nebenbei auch noch ein paar Kilos abgenommen, ein schöner Nebeneffekt. Für mich ist EMS Training die perfekte Art des Muskelaufbaus und obwohl es nur 20 Minuten sind, fühle ich mich tatsächlich wie nach zwei Stunden Power Fitness im Studio.

    Laura Richter