Personal Training - Frankfurt

EMS

Bei der Elektronische Muskel Stimulation, kurz EMS, arbeitet man mit Reizstrom. Ursprünglich kommt das EMS-Training aus dem Reha- Bereich und der Physiotherapie. Hier wird es beispielsweis eingesetzt, um nach einer Verletzung dem Muskelschwund vorzubeugen oder vor einer Operation die Muskulatur entsprechend aufzubauen.Das EMS-Training macht das Training deutlich effektiver und sorgt für eine höhere Muskelstimulatio,n als ein herkömmliche Krafttraining. Der Sportler ist an das EMS-Gerät angeschlossen, welches über speziell leitende Funktionskleidung elektrische Impulse an den Körper abgibt. Ich reguliert die Stäke der Impulse und gebe dem Trainierenden die entsprechenden Übungen vor. Je nach Einstellung des EMS-Gerätes können zum Beispiel tieferliegende Muskelschichten erreicht werden oder der Stoffwechsel angeregt werden.